Über uns


Der Christliche Sportverein ist 2000 gegründet worden um im Vereinsport eine Vorbildfunktion,bezüglich der Wertevermittlung, zu übernehmen.
Der CSV Neuwied steht für Werte wie Glaube, Hoffnung, Demut,
Nächstenliebe, Ehrlichkeit und Vertrauen.
Bei der individuellen Persönlichkeitsentwicklung wollen wir die Spieler
zu charakterstarken Individuen entwickeln, welche Verantwortung auf
und neben dem Platz übernehmen um diese Werte zu Schützen.
Spieler des CSV Neuwied sollen in demütiger Haltung gegenüber dem
Schiedsrichter (In der Einsicht und dem Willen zum Hinnehmen
spielen, dass der Schiedsrichter die Entscheidung trifft wie
Spielsituationen bewertet werden. ) und in Nächstenliebe zum
Schiedsrichter sowie zum Mit- und Gegenspieler ( Wer Nächstenliebe
lebt, dem ist es unmöglich über Mit- bzw. Gegenspieler,
Schiedsrichter und Zuschauer zu lästern, diese zu beschimpfen bzw.
zu beleidigen. Wer Nächstenliebe lebt wird andere Personen weder
belügen noch betrügen (Schwalbe etc.) einen gesunden Ehrgeiz,
eine faire aber konsequente Zweikampfführung und einen unbedingten Siegeswillen an den Tag legen. Diese Maßstäbe sehen wir als Grundtugenden für eine funktionierende Gemeinschaft.
Von Spielern des CSV Neuwied, egal ob sie bekennende Christen sind oder nicht, erwarten wir eine 100 % Identifikation mit dem Verein und den Werten die wir vertreten wollen.